Kristina Gehrmann


Kristina Gehrmann: Bloody Mary

 

Mary Tudor war Tochter von Heinrich VIII. und Katharina von Aragon. Bei ihrem Amtsantritt war das Land in desolatem Zustand und Mary war sich sicher, dass der Grund die Abkehr vom wahren Glauben, nämlich dem Katholischen, sei. Entsprechend energisch setzte sie sich für die Rekatholisierung ein, aber schnell wurde aus der Lichtgestalt Mary „die Blutige“.

 

Kristina Gehrmann schildert das Leben Marys I. von deren Kindheit an, den Druck und die Einschränkungen, mit denen sie aufwuchs. Und auch die furchtlose Frau, die mit allen Mitteln für das kämpfte, was sie als Gerechtigkeit empfand. Dank akribischer Recherche und mit feinem Strich vermittelt Gehrmann einen Blick auf den Menschen Mary Tudor.

 

Von Kristina netterweise signiert!

336 Seiten, Hardcover, 173 x 245 mm

Kristina Gehrmann: Bloody Mary

28,00 €

  • 0,4 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Kristina Gehrmann: Stories and Histories

 

„Stories and Histories“ ist ein Softcover-Bildband mit einer großen Auswahl digitaler Gemälde von Kristina Gehrmann, von 2008 bis 2018, in chronologischer Reihenfolge, sortiert nach persönlichen und Auftragsarbeiten.

Zitat der Illustratorin:
„Wie der Titel verrät, hat das Artbook einen Schwerpunkt auf Fantasie- und Historienthemen, die schon immer meine Favoriten waren, seit ich das digitale Malen als Teenager ernsthaft angefangen habe. Ich habe mich entschieden, nur meine digitalen Arbeiten darin zu zeigen, denn anders als meine traditionellen Arbeiten (die stilistisch ein großes Durcheinander sind), sind meine digitalen Malereien ziemlich konsistent in Technik und Themen, und daher besser für ein Artbook geeignet.“

Über die Illustratorin:
Kristina Gehrmann ist Illustratorin und Comiczeichnerin mit einem realistischen Zeichenstil und Schwerpunkt auf historischen Themen und zeichnet seit 2002 mit Grafiktablett am Computer. Sie studierte klassisch-akademische Zeichnung und Malerei und ist seit 2012 als freiberufliche Illustratorin tätig. Zu ihren Veröffentlichungen zählen die Graphic Novels „Im Eisland“ und „Der Dschungel“, sowie der Ratgeber „Zeichnen als Beruf“.

 

80 Seiten, Softcover, Din A4

Stories and Histories

20,00 €

  • 0,4 kg
  • leider ausverkauft

Kristina Gehrmann: Zeichnen als Beruf

 

WARUM „ZEICHNEN ALS BERUF“?

 

Du veröffentlichst regelmäßig Comicseiten und Illustrationen bei Verlagen und online? Wusstest du, dass dir die VG Bild für jedes Jahr eine bestimmte Geldsumme zahlt?
Du produzierst deine eigenen Bücher und fragst dich, ob du dich beim Finanzamt anmelden musst?
Du hast noch nie von der Künstlersozialkasse gehört?
Dann brauchst du dieses Buch!

 

Kristina Gehrmann ist Vorstandsmitglied bei der IO (Illustratoren Organisation e.V.) und damit in all diesen Fragen kompetent und erklärt auch schwierige Sachverhalte verständlich.

Kristina: „Zeichnen als Beruf“ ist der Ratgeber, den ich vor zehn Jahren als frischgebackene Illustratorin selbst dringend gebraucht hätte. Damals hatte ich Schwierigkeiten, das entsprechende Grundlagenwissen zu finden, und im Studium erfährt man immer noch viel zu wenig darüber.

Das Buch richtet sich an alle jungen Leute im deutschsprachigen Raum, die professionelle Illustratoren und Comic- beziehungsweise Mangazeichner werden wollen oder noch am Anfang ihrer Karriere stehen. Aber auch „alte Hasen“ haben daraus schon den einen oder anderen Tipp daraus mitgenommen.

Leseprobe

 

136 Seiten, Softcover, Din A5

Zeichnen als Beruf

10,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1